Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern   Das Tourismusnetz Logo

In Österreich Schneeschuhwandern

Durch die verschneite Winerlandschaft in den Alpen

Schneeschuhwandern in Österreich

Wunderschönes Österreich – die Heimat der hohen Berge und tiefen, verträumten Täler, der berühmten schönen Künste, des Wiener Walzers und der köstlichsten Schmankerl, Land der urigen Hütten und weiten, satten Almwiesen, Land der Kletterer, Wanderer und Wintersportler – Österreich: Heimat des Schneeschuhwanderns

Die fast schon legendäre Schneesicherheit Österreichs, die in nur wenigen Ausnahmefällen, wie in der jüngsten Vergangenheit, mal doch kleinen klimatischen Ausrutschern zum Opfer fiel, zieht Jahr für Jahr Scharen von Wintersportlern an, die die heimelige Atmosphäre in den tief verschneiten Tälern genießen und den Rausch der Freiheit und Geschwindigkeit auf den Pisten der Alpengipfel in vollen Zügen bis zur letzten Urlaubsminute genießen. Aber nicht nur die Wintersport-Pisten lohnen eine Urlaubsreise nach Österreich – auch die unendlichen Möglichkeiten zu Schneeschuhwanderungen, die vielen Ausflugs-, Erlebnis-, und Entspannungsmöglichkeiten, die leckeren regionalen Spezialitäten und vor allem die überwältigende Gastfreundschaft der Einheimischen in den großen und kleinen Ortschaften sind immer wieder eine Reise wert!

Gerade für Schneeschuhwandern bietet Österreich ideale Bedingungen, denn die zahlreichen ausgeschilderten Wanderwege, gespurten Langlaufloipen und weiten Ebenen und Almflächen bieten auch Anfängern überall im Land die Möglichkeit, das Schneeschuhwandern einfach mal auszuprobieren und ohne lange Tourplanung kurzerhand draufloszustapfen, ohne die Orientierung zu verlieren. Alte Hasen, die sich schon auskennen Weg und Entfernung einschätzen können, können sich in Österreich nach Herzenslust auf Schneeschuhen austoben und das Naturerlebnis in vollen Zügen genießen, denn hier findet jeder die Bedingungen und Herausforderungen fürs Schneeschuhwandern, die er (oder sie) sucht.

Schneeschuhwandern in Tirol

Das westlichste Bundesland Österreichs - Tirol - grenzt im Norden an Deutschland und im Süden an Italien und gilt als eines der schneereichsten Gebiete Österreichs. Insgesamt nicht weniger als 70 Loipengebiete  bieten zahlreiche Langlauf-Spuren, die auch beim Schneeschuhwandern in Tirol Orientierung bieten und eine Tourplanung überflüssig machen. Auch die vielen ausgeschilderten Wanderwege Tirols sind ideal als Strecke für Schneeschuhwanderungen geeignet und führen durch die unterschiedlichsten und schönsten Landschaftsgebiete. Möchten Sie gern querfeldein gehen und das Erlebnis unberührter und tief verschneiter Natur genießen, so erkundigen Sie sich am besten, wo dies erlaubt ist und achten Sie sorgfältig darauf, nicht die Winterruhe der heimischen Wildtiere zu stören. 

Schneeschuhwandern im PillerseeTal - Unterkunft Hotel-Pension Tirolerherz - hier

Auch für einen Tag ohne Schneeschuhwandern hat Tirol eine Menge zu bieten:  zahlreichen Thermal- und Freizeitbäder, Rodelpisten, Eislaufflächen, PferdeschlittenEisstockschießen, Geschäfte und Erlebniseinrichtungen warten auf Ihren Besuch. Besuchen Sie doch auch eines der hübschen, nahegelegenen Städtchen und schauen Sie sich für den nächsten Urlaub um: 
Viele hübsche Bauernhöfe, Pensionen und Hotels freuen sich auf Ihre Ankunft!

Schneeschuhwandern in der Steiermark

Die Steiermark ist flächenmäßig das zweitgrößte Land Österreichs und ist fast flächendeckend mit Langlaufloipen und Skipisten durchzogen. Auch fürs Schneeschuhwandern bietet die Steiermark wunderbare Bedingungen. Vor traumhafter Kulisse der imposanten Alpen können Sie sich auf Sommer-Wanderwegen, ausgewiesenen Schneeschuhpfaden, weiten, unberührten Schneeflächen und entlang einer der unzähligen Langlaufloipen, sportlich flott oder entspannt und langsam durch die Traumlandschaft bewegen und die einzigartigen Eindrücke aufsaugen. Ob Sie nun steil hinauf möchten, oder lieber den Ball etwas flacher halten: beim Schneeschuhwandern in der Steiermark ist alles möglich!

Auch diejenigen Urlauber, die mal einen Tag Auszeit von den Schneeschuhen nehmen möchten, werden sich in der Steiermark nicht langweilen, denn die örtlichen Tourismuseinrichtungen halten viele Vorschläge für Ausflüge bereit und das vielfältige Angebot an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten kann sich sehen lassen. Gute Tipps und Vorschläge kann Ihnen sicherlich einer der freundlichen steiermarkischen Gastgeber geben, die sich schon auf Ihr Kommen freuen.

Schneeschuhwandern in Vorarlberg

Im westlichsten Zipfel Österreichs liegt das kleine, aber sehr feine Bundesland Vorarlberg. Die herrliche Winterlandschaft vor traumhafter Alpenkulisse ist wie geschaffen für das Schneeschuhwandern auf ausgeschilderten Wegen, auf den Spuren eines Führers oder auf eigene Faust durch die glitzernde Naturlandschaft. Planen Sie Ihre Schneeschuhwanderung ganz entspannt und suchen Sie sich die schönsten Ecken und besten Herausforderungen aus. Ihre Kinder haben nicht immer Lust mitzukommen? Kein Problem: in der Umgebung der hübschen kleinen und größeren Ortschaften finden Sie zahlreiche andere Möglichkeiten für einen sportlichen, unterhaltsamen, lustigen oder spannenden Ferientag.

Die günstige „Insellage“ Vorarlbergs hat die Kultur der Einheimischen besonders geprägt und so kommt es, dass Sie nicht nur zu einem Nachmittagsausflug von Vorarlberg aus „mal eben“ nach Deutschland, Liechtenstein oder in die Schweiz fahren können, sondern auch viele Einflüsse dieser Länder auf die Vorarlberger und ihre Lebensweise entdecken werden, die in dieser Art einzigartig in Österreich ist. Fragen Sie Ihren freundlichen Gastgeber, er wird Ihnen sicherlich gern erzählen, was es mit den Vorarlbergern auf sich hat!

Schneeschuhwandern im Salzburger Land

Das Salzburger Land mit der prächtigen Geburtsstadt Mozarts in ihrem Zentrum ist eine ideale Ausgangsbasis für einen traumhaften Winterurlaub mit Schneeschuhwanderungen, denn unzählig viele Ausflugsmöglichkeiten, ausgeschilderte Wanderwege und gespurte Loipen in allein insgesamt 48 Langlaufgebieten bieten reichlich Abwechslung für die ganze Familie. Schneeschuhwandern ist eine beliebte Sport- und Freizeitbeschäftigung im Salzburger Land mit vielen ausgeschilderten Schneeschuhwanderwegen und Betrieben, die Schneeschuhe gegen eine geringe Gebühr tage- oder Wochenweise ausleihen. Für diejenigen Familienmitglieder, denen der Sinn nicht nach Schneeschuhwandern im landschaftlich traumhaft schönen Salzburger Land steht, stehen viele andere Möglichkeiten für Wintersport- und Schneevergnügen, Ausflugsfahrten und Freizeitspaß offen: Vielleicht wäre eine Tagesfahrt nach Salzburg eine gute Idee, oder die Besichtigung eines Bergwerks? Kennen Sie schon die Svarowski-Welten oder den Wintermärchenzug?

Das Salzburger Land hat nicht nur fürs Schneeschuhwandern ideale Bedingungen zu bieten, sondern ist so vielfältig und interessant, dass jeder fündig wird und tolles erleben kann. Fragen Sie Ihre Gastgeber, der Sie sicherlich mit offenen Armen herzlich empfangen hat…!

Schneeschuhwandern in Oberösterreich

Für einen Urlaub mit Schneeschuhwandern ist Oberösterreich prima geeignet, denn allein in den über 60 Skilanglauf-Gebieten bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, im Umkreis der Loipen die Umgebung auf Schneeschuhen zu erkunden. Hoch hinaus oder lieber in den flacheren Regionen, durch tiefen Neuschnee oder auf festgetretenen Wegen – Sie werden in Oberösterreich genau die Bedingungen finden, die Sie fürs Schneeschuhwandern suchen. In vielen Gebieten Oberösterreichs ist es bei Einhaltung des Naturschutzes erlaubt, sich fernab ausgeschilderte Wege und Loipen zu bewegen und so in den Genuss unberührter, glitzernder Schneedecken, tiefer Stille und landschaftlicher Abgeschiedenheit zu kommen und die Natur von ihrer schönsten Seite zu sehen.

Haben Sie Schneeschuhmuffel in Ihrer Gruppe oder möchten selbst mal einen Tag etwas anderes unternehmen, so bieten sich Ausflüge in die nahe und ferne Umgebung an, denn in Österreich gibt es viel mehr zu entdecken und zu erleben, als „nur“ eine einzigartige Naturlandschaft vor großartiger Kulisse – lassen Sie sich überraschen!

Schneeschuhwandern in Niederösterreich

Niederösterreich ist das größte Bundesland und befindet sich im westlichen Landesbereich zwischen Böhmischer Masse im Norden und Alpenvorland im südlichen Bereich. Die Hauptattraktion Niederösterreichs ist die Landeshauptstadt Wien mit so vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, dass ganze Bücher damit gefüllt werden könnten und auch ein mehrwöchiger Aufenthalt nie langweilig werden würde.

Einen guten Kontrast zum lebhaften Treiben Wiens bildet die idyllische Landschaft, die Wien umgibt und zum Erholen, Sporteln und Durchatmen einlädt. Schneeschuhwandern ist ein idealer Ausgleich zu einem aufregenden Tag in der Hauptstadt, beruhigt den Geist und streichelt die Seele, den die Bewegung auf Schneeschuhe durch den Schnee kurbelt den Kreislauf an, macht den Kopf frei und fordert den Körper. Orientierung beim Schneeschuhwandern in Niederösterreich bieten die zahlreichen ausgeschilderten Wanderwege, Langlaufloipen und, wenn Sie möchten, Kartenmaterial und GPS-Geräte, die Sie im Fachhandel kaufen oder eventuell auch vor Ort ausleihen können. Am besten informieren Sie sich bei einem der vielen Tourismusbetriebe, bei einer Skischule oder einem Schneeschuhverleih nach Möglichkeiten und Ausrüstung  zum Schneeschuhwandern in Niederösterreich.

Schneeschuhwandern in Kärnten

Ganz im Süden Österreichs liegt das Bundesland Kärnten mit einer großen Auswahl unterschiedlicher Langlaufloipen, Sommer- und Schneeschuhwanderwege und herrlichen Ebenen, die nur darauf warten, von Ihnen mit Schneeschuhen durchwandert zu werden. Möchten Sie das Schneeschuhwandern in Kärnten erst erlernen und ausprobieren, so haben Sie die Möglichkeit, in einer der vielen Wander- und Skibetriebe eine geführte Tour zu buchen und sich in die Techniken des Schneeschuhlaufens, der Tourplanung und des korrekten Verhaltens der freien Natur einweisen zu lassen. Für einen Schlechtwettertag oder einfach mal eine Pause vom Schneeschuhwandern bietet Kärnten zahlreiche Gelegenheiten für Unterhaltung, Spaß und Kurzweil für Groß und Klein – oder soll es einfach mal ein Wellness-Tag sein? Kein Problem – in Kärnten ist alles möglich!


Erstellt am 23.03.2020

Neu auf schneeschuhwandern.co

  • Haberlhütte

    Almhütte in Fieberbrunn

    Unser stilvolles Chalet liegt direkt an der Talabfahrt des Skicircus Saalbach-Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und ist der perfekte Ausgangspunkt für Schneeschuhwanderungen abseits der Masse. In den gemütlichen Räumlichkeiten haben bis zu 11 Personen Platz. Im Winter muss mit Skiern zu Hütte gefahren werden!
  • Hoferbichlgut

    Bauernhof in Saalfelden am Steinernen Meer

    Mit Freunden, mit Familie oder mit dem Partner – in den Appartements Hoferbichlgut fühlen Sie sich gleich vom ersten Moment an zuhause. Alle Unterkünfte wurden kürzlich renoviert & ästhetisch ansprechend im ländlichen Stil eingerichtet. Außerdem kommen Sie in den Genuss einer eigenen Sauna/Infrarotkabine und unseres Brötchendienstes! Die ruhige Lage außerhalb Saalfeldens sowie die unmittelbare Nähe zu Skigebieten, Natur und Wanderrouten machen Ihren Winterurlaub in unseren Appartements komplett.
  • Landhaus Tirolerherz

    Hotel in St. Ulrich am Pillersee

    Behaglichkeit und alpenländisches Flair in Kombination mit einer heimeligen Atmosphäre, liebevoll platzierten Details und einzigartigem Panoramablick machen die Chalets, Suiten und Zimmer des Tirolerherz so einzigartig. Die modernen und gemütlichen Chalets im Hotel Tirolerherz eignen sich perfekt für Familien mit Kindern und lassen den Aufenthalt zu einer unvergesslichen Erinnerung werden.
  • Bauernhof Kröpflhof

    Bauernhof in St. Jakob in Haus

    Erkunden Sie die schönen und verschneiten Ecken des Pillerseetals bei unzähligen Freizeitaktivitäten, die Ihre Urlaubsregion für Sie, in der Winterzeit, bereithält. Ein perfekter Ausgangspunkt für die verschiedensten Aktivitäten ist unser Bauernhof Kröpflhof in St. Jakob in Haus.
  • Haus Schwalbenwandblick

    Ferienwohnung in Saalfelden am Steinernen Meer

    Verbringen Sie einen Aufenthalt, mit Ihren Liebsten, in einer herrlichen Winterlandschaft. Erkunden Sie diese Landschaft bei gemütlichen Schneeschuhwanderungen und genießen Sie dabei die atemberaubende Naturwelt. Nicht nur bei Ihren Wanderungen erleben Sie hier die schönsten Aussichten, sondern auch vom Balkon Ihrer Ferienwohnungen aus genießen Sie unvergessliche Ausblicke auf eine Natur-&Bergwelt.
  • Pension Bergkristall

    Pension in Rauris

    Verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub in einer romantisch verschneiten Naturwelt und nächtigen Sie in den schönen Doppelzimmern oder in den gemütlichen Suiten der Pension Bergkristall in Rauris.
  • Almhütte Huberalm

    Almhütte in Saalbach-Hinterglemm

    Lust auf eine Auszeit in den Bergen? Bei einem Hüttenurlaub in Saalbach-Hinterglemm bleibt der Alltag im Tal! Denn in unserer Selbstversorgerhütte für 10 Personen finden Sie einen Platz um in der Ruhe der Natur einfach mal abzuschalten, Kraft zu schöpfen und viele sportliche Abenteuer direkt ab Hüttentür zu starten!
  • Haus Bergsicht

    Ferienwohnung in Lofer

    Urlauben Sie in einer entzückend verschneiten Gegend und genießen Sie die Ruhe, die diese Region ausstrahlt. Als ein gelungener Ausgangspunkt für viele Aktivitäten in dieser Region eignet sich das Haus Bergsicht mit seinen drei Ferienwohnungen mit besonders luxuriöser Ausstattung bestens.

    Für Vermieter

    Inserieren Sie hier Ihre Ferienunterkunft für mehr Anfragen & Buchungen! Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Noch Fragen?

    TourismusNETZ
    Grubhof 57
    A-5092 St. Martin bei Lofer
    E-Mail: info@fullmarketing.at